EFT-Klopfakupressur

eft-therapieEntdecke wie Du die EFT Klopfakupressur, eine Kombination aus traditioneller chinesischer Akupressur und moderner Psychologie, für Dich nutzen kannst, um Gesundheit, Wohlstand, Beziehungen, Glück und vieles mehr zu verbessern.

 

 

Was ich Dir auf dieser Seite vorstelle, ist eine Möglichkeit, Dein Leben drastisch zu verbessern. Als ich die EFT Klopfakupressur im Rahmen meiner Ausbildung zum Coach kennenlernte, und gleichzeitig über TheTappingSolution, war ich beeindruckt davon, wie effektiv es ist. Im jährlich stattfindenden Tapping Summit demonstrieren mit den Veranstaltern des Events, Nick und Jessica Ortner, Persönlichkeiten wie Jack Canfield, Louise Hay, Wayne Dyer, Bob Proctor uva. die Bearbeitung verschiedener psychischer und körperlicher Probleme mit EFT und berichten von eigenen Erfahrungen.

Auch ich nutze die EFT Klopfakupressur seither täglich in einer gewissen Weise, um eine positive Grundstimmung für den Tag zu erreichen oder spontan auftretenden „Befindlichkeitsstörungen“, denen wir alle von Zeit zu Zeit ausgesetzt sind, entgegenzuwirken.

Ich entschied mich im Laufe der Zeit, dass ich dies als eine meiner Haupt-Arbeits-Methoden im Coaching anwenden wollte, einmal um Menschen zu helfen, aber auch, um sie diese Technik zu lehren. Innerhalb der letzten 4 Jahre habe ich beobachtet, wie schnell und einfach meine Klienten diese Technik anzuwenden lernen und wie sehr ich ihnen damit helfen konnte.

Was ist EFT Klopfakupressur?

EFT ist die Abkürzung von Emotional Freedom Techniques – der Technik der Emotionalen Freiheit©, die von Gary Craig in USA aus der Thought Field Therapy (TFT) von Roger Callahan entwickelt wurde. EFT kommt aus dem Bereich der energetischen Psychologie. Sie basiert auf der Annahme, dass der Grund aller negativen Emotionen in einer Unterbrechung (Störung) des körpereigenen Energiesystems liegt. Es ist nicht das Trauma selbst, was uns belastet, sondern dass die negativen Gefühle, die durch eine belastende Erfahrung entstehen, eine Störung des Energieflusses innerhalb unseres Energiesystems verursachen. Wenn wir bestimmte Akupunkturpunkte klopfen, während wir die Emotion spüren, benutzen wir die Meridiane als “Klingeldrähte” zum Gehirn, wo in den Mandelkernen ein Prozess der Trennung zwischen Erfahrung und der damit verbundenen Emotionen stattfindet. Das System kann sich nun sozusagen neu organisieren, weil die belastenden Emotionen nicht mehr abrufbar sind. (Quelle: www.erfolg-durch-eft.info)

EFT ist somit eine Art Meridianklopfen, das traditionelle chinesische Akupressur mit moderner Psychologie kombiniert, mit erstaunlichen Resultaten. Ob Schmerzlinderung, Bewältigung von Kindheitstraumata und anderer, Auflösung negativer Glaubenssätze bezüglich Finanzen, Gewichtsreduktion, Esssucht, Ängste, Phobien – die EFT Klopfakupressur hat bewiesen, dass sie wirkungsvoll ist, gut erforscht, einfach zu lernen und anzuwenden.

Die EFT Kopfakupressur nutzt die Energiemeridianpunkte des Körpers, indem Du sie mit Deinen Fingerspitzen stimulierst. Du klopfst förmlich Deine Selbstheilungskräfte hervor. Dein Körper weiß die Antwort und ist schlauer als Du denkst. Mit der EFT Klopfakupressur kannst Du diese Kräfte kontrollieren. Ich werde genau erklären, wie EFT wirkt und warum es so effektiv ist.

Warum wirkt die EFT Klopfakupressur?

Wenn Du einen negativen emotionalen Zustand erlebst – Wut, Ärger oder Angst – geht Dein Gehirn in einen Alarmzustand. Es bereitet Deinen Körper auf eine ausgeprägte Kampf-oder-Flucht-Reaktion vor. Diese Reaktion entstand, um den Körper unserer Vorfahren zu mobilisieren, wenn sie einem Tiger begegneten. Alle Abwehrsysteme des Körpers wurden mobilisiert, um entweder den Kampf oder die Flucht zu unterstützen.

Dein Adrenalinspiegel steigt, Deine Muskel spannen sich an, Dein Blutdruck steigt, der Herzschlag auch, ebenso der Blutzucker – nur um Dir Extra-Energie zu geben, damit Du die Herausforderung meistern kannst.

Stressfaktoren in vergangenen Zeiten waren eine sehr reale Bedrohung für das Überleben (Tiger). Heute wird diese Kampf-oder-Flucht-Reaktion selten durch physische Stressfaktoren aktiviert. Die meisten unserer Kampf-oder-Flucht-Reaktionen heutzutage werden innerlich ausgelöst. Für Viele von uns wird der innerlich erzeugte Stressfaktor durch negative Erinnerungen oder Gedanken ausgelöst, die ihre Wurzeln in vergangenen Traumata oder konditioniertem Lernen aus der Kindheit haben.

Die Stressreaktion im Körper nimmt die gleiche Form an, egal ob es sich um einen realen Tiger handelt (extern) oder eine negative Erinnerung (intern). Das Adrenalin fließt, das Herz rast, und so weiter. Was die EFT Kopfakupressur mit außerge-wöhnlicher Effizienz leistet, ist die Kampf-oder-Flucht-Reaktion anzuhalten und das Gehirn und den Körper umzuprogrammieren, um anders zu reagieren und zu agieren.

Die Stressreaktion beginnt in Deinem Gehirn, in der mandelförmigen Amygdala, einem Teil des lymbischen Systems, oder Mittelhirns. Das lymbische System sitzt zwischen den Frontallappen (Cortex) und dem Hinterhirn, auch Reptilienhirn genannt. Das lymbische System ist die Quelle von Emotionen und dem Langzeitgedächtnis und es ist der Ort, wo negative Erfahrungen verschlüsselt werden.

Die Amygdala wird auch als Rauchmelder des Körpers bezeichnet. „Oh, hier kommen Probleme. Etwas gefährdet unsere Sicherheit.“ Sie signalisiert dem Gehirn, den Körper zur Kampf-oder-Flucht-Reaktion zu mobilisieren. Das Klopfen der Meridianpunkte hilft den Alarm der Amygdala zu deaktivieren und eine beruhigende Reaktion zum Körper zu schicken. Damit erkennt die Amygdala, dass alles sicher ist.

Wie Du die EFT Klopfakupressur anwendest

Tappingpunkte Grafik

Hier noch ein wissenswerte Prinzipien: Die Basistechnik erfordert, dass Du Dich auf die negative Emotion fokussierst. Eine Angst oder Furcht, eine schlechte Erinnerung, oder irgendein anderer Aspekt um ein ungelöstes Problem, irgendein Problem, dass Dich quält. Während Du Deinen mentalen Fokus auf dieses Problem aufrecht erhältst, nutzt Du Deine Fingerspitzen, um jeweils 5 bis 7 mal neun Meridianpunkte des Körpers zu klopfen. Indem Du diese Meridianpunkte klopfst, während Du Dich darauf konzentrierst, die negative Emotion zu akzeptieren und aufzulösen – wird das Energiesystem Deines Körpers sich öffnen und in einen ausbalancierten Zustand gelangen.

Falls Du Dich über diese Meridiane wunderst: Energie zirkuliert durch Deinen Körper entlang eines speziellen Netzwerks von Kanälen. Du kannst diese Energie an jedem Punkt dieses Systems beklopfen. Dieses Konzept entstand aus Lehren der traditionellen chinesischen Medizin, welche sich auf das Energiesystem des Körpers als „Chi“ bezieht. In der Vergangenheit entdeckten die Chinesen 100 Meridianpunkte. Sie entdeckten auch, das Heilung geschieht, in dem man diese Meridianpunkte stimuliert. Die EFT Klopfakupressur ist ähnlich wie die Akupunktur. Wie EFT, erzielt die Akupunktur Heilung durch die Stimulation der Meridiane und die Aktivierung des Energieflusses. Anders als bei der Akupunktur braucht die Klopfakupressur keine Nadeln! Das ist sicher eines der Vorteile der Klopfakupressur. Man braucht Jahre bis man die Akupunktur beherrscht und muss hunderte von Meridianpunkten lernen. Die EFT Klopfakupressur ist einfach und schmerzfrei. Jeder kann sie lernen. Du kannst sie an Dir selbst anwenden, wann immer Du willst und wo immer Du gerade bist. Sie ist kostengünstig und nicht zeitintensiv. Du kannst sie mit einer speziellen emotionalen Absicht anwenden, die zu Deinen eigenen einzigartigen Herausforderungen und Erfahrungen des Lebens passt. Doch das Wichtigste ist: Es gibt Dir die Kraft, Deine Selbstheilungskräfte selbst zu aktivieren und Dein Schicksal zurück in Deine eigenen Hände zu nehmen.

Die Wissenschaft und Forschung hinter der EFT Klopfakupressur

Wie vielen Heilweisen, die sich an alten Weisheiten orientieren, wurde der EFT Kopfakupressur zuerst einmal mit Skepsis begegnet. Viele Ärzte und Psychologen waren schnell dabei sie als Hokuspokus abzuwerten, unabhängig von den sich häufenden Nachweisen von Fachleuten und Menschen, die EFT selbst angewendet hatten. In den letzten Jahren werden die unstrittigen Forschungsergebnisse mehr, die belegen, was Millionen von Menschen weltweit wissen: Die EFT Klopfakupressur bewirkt reale, anhaltende Durchbrüche und verbessert signifikant Verfassungen, die Krankenhausaufenthalte, Medikamente und jahrelange Psychotherapie oft nicht kontrolliert bekamen.

Studien der Harvard Medical School bekräftigen diese Behauptungen. Forschungen, die an dieser Universität während des letzten Jahrzehnts getätigt wurden, fanden heraus, dass der Stress im Gehirn und die Angstreaktion – die durch den mandelförmigen Teil unseres Gehirns genannt Amygdala kontrolliert werden – durch die Stimulierung der Meridianpunkte, gemindert werden können, was bei der Akupunktur, Akupressur und natürlich der EFT Klopfakupressur angewendet wird.

Obwohl diese Studien ihren Fokus auf Akupunktur legten und Nadeln benutzt wurden, zeigten wiederholte Doppel-Blind-Forschungen, dass die Stimulierung der Punkte durch Druck, wie er bei der Klopfakupressur eingesetzt wird, ähnliche Reaktionen hervorriefen. Wie dem auch sei, alle Zeichen deuten an, dass dieser Trend der aufschlussreichen Forschung und beeinflusster Skepsis weitergehen wird, während Millionen von Menschen weltweit die Kraft der EFT Klopfakupressur entdecken werden.

EFT-Klopfakupressur lernen

Wenn Du Dich einem Problem ausgesetzt siehst, das Dich gefühlsmäßig immer wieder völlig aus der Bahn wirft oder Du ein körperliches Problem hast, das Dich sehr belastet, würde ich mich freuen, Dich in die EFT-Praxis einführen zu dürfen. Es hat sich gezeigt, dass persönliche Anleitung und Hilfestellung für den Anfang auf jeden Fall sinnvoll ist. Ich bin gerne für Dich da!

Trage Dich jetzt hier ein:

Vorname*
Nachname
Telefon
Deine Nachricht
Email*