Ich mach da nicht mit

Geraubtes Leben Wie sehr fühlen wir uns seit mehr als einem Jahr gewaltsam unseres freien Lebens beraubt. Wie sehr unterdrückt und in Angst und Schrecken gehalten. Dem aufmerksamen Beobachter fällt auf: Hier stimmt etwas nicht. Die Regierung hat sich unseres Lebens ermächtigt, wie es durch den Geist der Verfassung niemals erlaubt wäre. „Ihr wisst, die …